Menü
112 und 110 - Notruf auch für Hörgeschädigte

HelpMe

Die Fa. Lazarus Networks, mit Sitz in Dortmund, arbeitet aktuelle ebenfalls an einer Notruf-App. Auch diese Variante einer solchen App verfügt über die Möglichkeit, mittels Chat mit einer Leitstelle im Notfall zu kommunizieren.

In den bekannten App-Stores hat man die Möglichkeit, sich eine Demo-Version herunter zu laden.

Weitere Informationen bietet zudem die Homepage der Fa. Lazarus. Interesierte wenden sich bitte direkt dort hin.

Vorstellung der App bei der BF Hagen

Ich hatte zwei Mal die Gelegenheit, mir die bisherige Arbeitsweise der App anzuschauen. Die Bedienung ist recht einfach. Persönliche Daten können eingetragen werden. Unterschiedliche Farbvarianten lassen sich zudem einstellen.

Um ein versehentliches Absetzen eines Notruf zu vermeiden, muss man nach der Aktivierung des Starbuttons den sich dann öffnenden Bildschrim zwischen 3 und 5 Sekunden lang gedrückt halten. Nach Ablauf des Timers wird dann der Notruf gesendet. Für Hör- und Sprachgeschädigte besteht zusätzlich auch die Möglichkeit, mittels Chatfunktion mit der Leitstelle zu kommunizieren.

Eine Testphase wird derzeit angestrebt.